Hallo und willkommen bei Ameiseninfos.de Messor cephalotes Aufzucht und Haltung Messor cephalotes Entwicklungszeiten Herkunft: Zentralafrica & Ostafrika Anlagentemperatur: 24 - 26°C Nesttemperatur: 24 - 26°C Arena: Trocken & Raumfeuchtigkeit Nest: Leicht feucht mit Belüftung Futter: Verschiedene Körner & Insekten Trinken: Wasser
Ameiseninfos.de Ameisenhaltung Ameisenberichte Ameiseninfos.de Ameisenhaltung Ameisenberichte
Messor cephalotes Update 12.09.2021 Auch wenn ich davon ausgegangen bin, dass es sich nur um ein zeitlich begrenztes Verhalten handelte, manche Dinge wiederholen sich. Sie haben wieder angefangen einen Teil der größeren Larven aufzufuttern.
Messor cephalotes Brutfraß Messor cephalotes Brutfraß
Sichtbare Auswirkungen sind keine zu beobachten. Habt Ihr noch in Erinnerung wie reichlich übergroß und leer der Nestblock nach ihrem Einzug war?
Messor cephalotes Großnest
Vor gut einem Jahr, im Oktober 2020, abgelichtet.
Messor cephalotes im Großnestblock
Heute sieht es so aus. Eine, wie ich finde, beachtliche Entwicklung.
Wenn Ihr irgendwo lest, das Ameisen sich nicht gut entwickeln oder sogar sterben, weil sie in ein übergroßes Nest ziehen müssen um dort zu wohnen, einfach überlesen, ist nur Blödsinn. Wenn Ameisen sich nicht entwickeln oder sterben, liegen dafür andere Gründe vor. Sind sie Euch aufgefallen die Jungköninnen?
Messor cephalotes Jungkönigin Messor cephalotes Jungkönigin Messor cephalotes Jungkönigin Messor cephalotes Jungkönigin Messor cephalotes Jungkönigin
Im Vergleich die immer noch sehr scheue Altkönigin.
Messor cephalotes Altkönigin Messor cephalotes Altkönigin Messor cephalotes Altkönigin
Wenn Ihr mich jetzt fragt, wann schwärmen die eigentlich, dann muss ich passen. Ab und an kommt eine Messor cephalotes Jungkönigin aus dem Nest und endet , nach ein paar Tagen, so.
Messor cephalotes Königinnengaster
Nach etwa 2 Tagen brechen sich diese Königinnen ihre Flügel ab und werden dann bald nicht mehr geduldet, getötet und zerlegt. Kein sehr schönes Ende für diese sehr schönen Insekten.
Messor cephalotes Jungköniginnen
Bei der langsam anstehenden Überbevölkerung im Nest, könnten sich die Jungköniginnen doch endlich bequemen und schwärmen. Verschiedene Versuche mit verschiedenen Temperaturen, Feuchten, Lichtverhältnissen, haben sie auch nicht aus dem Nest locken können.
Messor cephalotes Königinmord Messor cephalotes Video
Mit einem kleinen Video aus dem Leben der Messor cephalotes endet mein heutiges Update.
Futterversorgung Wo ich weiterhin am Überlegen bin, was führt dazu, dass sie wieder größere Larven futtern? Ist das bei Messor cephalotes ein natürliches Verhalten oder fehlt ihnen was in der Futterversorgung? Messor barbarus nehmen viele Insekten, bei Messor cephalotes ist das nicht eindeutig. Wie Ihr mitgelesen habt, mal nehmen sie Fliegen, mal Heimchen, mal, wenn auch eher weniger, Mehlkäferlarven und deren Puppen. Richtig viel, eher nicht. Was fast immer genommen wird, gekochtes Eigelb und Eiweiß. Ist das möglicherweise zu wenig und führt aus Mangelversorgung zu Brutfraß? Messor cephalotes bevorzugen, leben hauptsächlich von Körnern. Theoretisch ist in Körnern an Inhaltsstoffen alles vorhanden was benötigt wird. Hier als Beispiel die wesentlichen Inhaltsstoffe von Hirse bezogen auf 100 Gramm mit ca. Werten 68,7 g Kohlenhydrate 3,9 g Ballaststoffe 10,6 g Eiweiß 10,52 g Wasser 3,9 g Fett 1,6 g Mineralstoffe Gut ca. 11 Gramm Eiweiß, Insekten bieten da mehr, so zumindest auf den ersten Blick. Nicht alles an Eiweiß kann von Ameisen aus den Insekten genagt werden, wo der wirkliche Wer liegt von dem was verwertet werden kann? Der hohe Wert an Kohlenhydraten, hauptsächlich vorhanden in Stärke, verdeutlicht, dass Messorarten weder Zuckerwasser oder Sonstiges benötigen. Selbst der Wassergehalt dürfte dazu beitragen, das kaum Trinkwasser benötigt wird. Wie die Gattung Messor die in den Körnern enthaltene Stärke für ihre Ernährung zugänglich macht, ist sicherlich bekannt. Körner werden geschält, zerkleinert und eingespeichelt. Die im Speichel enthaltenen Enzyme wandeln die Stärke in Glucose um. Ob die Bezeichnung zutreffend ist, jedenfalls werden derart zerkleinerte Körner als Ameisenbrot bezeichnet. Bezeichnen ist gut, wie sieht das Zeug eigentlich aus?
Ameisenbrot Reste von Ameisenbrot
Nicht alles eines Kornes (Ameisenbrot) kann verwertet werden, die "ausgelutschten Reste" landen auf dem Müll.
Das eröffnet Möglichkeiten, die mir nicht wesentlich weiterhelfen bei der Fragestellung, was veranlasst Messor cephalotes dazu einen Teil ihrer Brut zu futtern? Viel Abwechslung beim Insektenfutter mein Rezept um sie dazu zu bewegen, möglichst viel Insekten zu verwerten. Na ja, so richtig funktioniert das nicht. Anfangs gibt es einen kurzzeitigen Run und dann flaut das ganz schnell ab.
Messor cephalotes futtern Zikaden Messor cephalotes futtern Zikaden
Messor cephalotes Update 16.09.2021 Mit etwas Sorge betrachte ich was sie gerade treiben, könnte auch schreiben, nicht schon wieder.
Messor cephalotes Larvenaufzucht Messor cephalotes Larvenaufzucht Messor cephalotes Larvenaufzucht Messor cephalotes Larvenaufzucht Messor cephalotes Larvenaufzucht Messor cephalotes Larvenaufzucht
Richtig dicke, fette Larven, nicht schon wieder Jungköniginnenaufzucht. Ein wenig an Größe fehlt noch, was mir die Hoffnung gib, das es die schönen großen Majorarbeiterinnen werden könnten. Obwohl das Volk an Arbeiterinnen gut 2000+ zählt, von den richtig großen Majorarbeiterinnen gibt es nur zwei. Messor cephalotes Update 03.10.2021
Messor cephalotes
Die Frage die ich immer noch nicht beantworten kann, machen Messor cephalotes eine Ruhepause bei ihren Brutaufzucht? Nachdem sie den ersten Schub Jungköniginnen aufgezogen hatten, war es meine Hoffnung, dass eine Ruhepause danach kommen könnte. Mittlerweile habe ich diese Hoffnung begraben, dementsprechend ist es auch klar, es gibt keine Entwarnung für eine erneute Jungköniginnenaufzucht, die riesigen Larven wachsen weiterhin.
Messor cephalotes Larven Messor cephalotes Larven Messor cephalotes Larven Messor cephalotes Larven
Wundert mich doch ein wenig, wie sie es neben den diesmal recht vielen großen Larven, noch schaffen normale Arbeiterinnen auf zuziehen.
Messor cephalotes Brut Messor cephalotes Brut Messor cephalotes Brut
Die Antwort liegt auf der Hand, die üppige Futterversorgung ermöglicht ihnen das. Wäre hier nicht der Ansatz gegeben, ihnen das Futter zu verknappen um eine weitere Jungköniginnen Aufzucht zu unterbinden? Besonders die Eiweißversorgung zu verringern, könnte das was bringen? Insekten und was sie auch gerne nehmen, gekochtes Eigelb, nicht mehr anbieten, denke das lässt sich nur durch einen Versuch abklären. Sie haben ja weiterhin ihre Körner und damit weiterhin Zugang zu Eiweiß. Derzeit stehen sie mal wieder auf Mehlkäferlarven.
Messor cephalotes Messor cephalotes Messor cephalotes
Die werden sich wundern damit ist jetzt nichts mehr, ebenso wie mit anderen Insekten und Eigelb. Schauen wir mal wie sich das entwickelt. In den letzten Wochen, in den späteren Abendstunden, sind ab und an wenige Jungköniginnen in die Arena gekommen. Leider ist es in der Haltung nicht machbar diese schönen Ameisen eine Verpaarung zu ermöglichen, sie müssen dafür fliegen dürfen. Will jetzt nicht schreiben, das Messor cephalotes Jungköniginnen das Volk irgendwie belasten, nein davon gehe ich nicht aus. Nutzlos sind sie allerdings und sterben zudem bald. Wie in der Vergangenheit beobachtet, nicht immer freiwillig. Sie werden nicht mehr toleriert wenn sie sich ihre Flügel abgebrochen haben. Ja Ihr habt richtig gelesen, ohne Begattung brechen sie ihre Flügel ab. Gezerrt, gebissen, kein schönes Ende für Jungköniginnen die für ein anderes Leben aufgezogen wurden. Womit ich zu einem dunklen Kapitel meiner Ameisenhaltung komme, betrüblich und mit viel Unwillen gehandhabt. Die Jungköniginnen fange ich raus und bringe sie in den Gefrierschrank. Was mich dabei ein wenig aufbaut, sie müssen nicht leiden indem sie an den Aggressionen der Arbeiterinnen langsam sterben. An die 20 Jungköniginnen konnte ich herausfangen, relativ wenige gemessen an der Anzahl die sich noch im Nest aufhalten.
Wie auch immer, das sind Tage wo ich über den Sinn meiner Ameisenhaltung länger nachdenke. Zum Abschluss für Heute, eine Gegenüberstellung einer Camponotus singularis Jungkönigin und einer Messor cephalotes Jungkönigin
Camponotus singularis & Messor cephalotes
und Bilder
Messor cephalotes Larven Messor cephalotes Larven Messor cephalotes Larven Messor cephalotes Königinnen Messor cephalotes Königinnen Messor cephalotes Video
und ein Video (Von der Larve bis zum Schwarmflug)
Messor cephalotes Update 17.10.2021
Messor cephalotes tote Larve
Unerwartetes ist zu beobachten. Einige der großen Larven sind gestorben und wurden auf dem Müll entsorgt. Nachdem sie mittlerweile 6 herausgetragen haben, war das genug Anlass für mich, wieder Insekten zu füttern. Ob es einen Zusammenhang mit dem Insektenendzug gab oder andere Ursachen wirkten, das Risiko das weiter zu fördern, lieber nicht. Ist sowieso abzuwarten ob es weitere Todesfälle unter den übergroßen Larven gibt. Kaum waren tote Insekten in der Anlage gereicht, waren Arbeiterinnen auch zur Stelle.
Messor cephalotes futtern Heuschrecke Messor cephalotes futtern Heuschrecke
Der kurzzeitige Insektenentzug hat sie richtig gierig werden lassen, ganz ohne Insekten scheint es nicht zu gehen.
Im Nest wird der Platz zunehmender knapp. Messor cephalotes sind erfinderisch, um mehr Platz für ihre Larven zu schaffen, haben sie kurzerhand das Kornlager in die Arena verfrachtet.
Messor cephalotes Körnerlagerung
Mit den vielen Arbeiterinnen die sie jetzt haben, ist die Trennung Nest & Arena sowieso nicht mehr klar unterschieden.
Messor cephalotes Körnerlagerung
Der kümmerliche Rest an Körnern im Nest, nicht Mals eine Tagesration mehr.
Eine mögliche Veränderung, die sich noch nicht einschätzen lässt, mehr davon wenn sich eine Bestätigung ergeben sollte. Noch einige Bilder dieser schönen Ameisenart.
Messor cephalotes haben ein Heimchen gefunden Messor cephalotes Messor cephalotes Messor cephalotes Messor cephalotes Messor cephalotes Messor cephalotes Messor cephalotes Messor cephalotes Messor cephalotes Messor cephalotes Messor cephalotes futtern Heuschrecke Messor cephalotes futtern Heuschrecke Messor cephalotes futtern Messor cephalotes futtern Heuschrecke Messor cephalotes futtern Mehlkäferlarve
Kleine Videos