Riesige Larve bei Manica rubida

Diskussion & Fragen
Benutzeravatar
Wolfgang
Administrator
Beiträge: 45
Registriert: Di 18. Okt 2016, 20:16

Riesige Larve bei Manica rubida

Beitragvon Wolfgang » Do 22. Dez 2016, 10:46

Manchmal ereignen sich Dinge, wo ich selbst nach jahrelanger Haltung dieser Art, noch überrascht werde.
Große Larven für große Arbeiterinnen, noch größere Larven für Jungköniginnen, sind bei dieser Art immer zu beobachten.
Das sie derartig große Larven aufziehen, konnte ich noch nie beobachten.
Arbeiterinnen sind ständig dabei zu beobachten, wie sie die Larve ausgiebig belecken.



Manica rubida mit Larve _3.jpg

Manica rubida mit Larve _2.jpg

Manica rubida mit Larve _1.jpg

Die Larven sind noch nicht dabei, an eine Verpuppung zu denken.
Sichtbar wird das durch eine milchig, weißliche Verfärbung.
Derart große Larven, ob das überhaupt was wird?

Noch eine weitere große Larve entdeckt.
Manica rubida mit Larve_7.jpg

Normal sehen Larven so aus.
Manica rubida mit Larve_5.jpg

Manica rubida mit Larve_4.jpg


Nachtrag 21.01.2017
Sie haben noch weitere dieser riesigen Larven aufgezogen, davon geworden ist nichts.
Die Larven haben sich nicht verpuppt, sind alle gestorben.

Zurück zu „Manica rubida“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast